Banner

TV-Programm

Vorschau

Selbsthilfe-Treff ME/CFS

Thema: Sozialrechtliche Probleme bei ME/CFS

Sozialrechtliche Probleme bei ME/CFS


Die neuroimmunologischen Erkrankung Myalgische Enzephalomyelitis * (ME) ist in Deutschland wenig bekannt und umstritten. Das führt dazu, dass zirka 300.000 Betroffene nicht angemessen diagnostiziert und behandelt werden. Im „Selbsthilfe Treff ME/CFS“ am 23. Februar gehen wir auf die sozialrechtlichen Auswirkungen der defizitären Versorgung und weit verbreiteten Diskriminierung ein. Wir berichten über unsere Recherche hinsichtlich der Erstattung bzw. Nicht-Erstattung diagnostischer und therapeutischer Leistungen. Der Rentenberater Tibor Jockusch, Kirchheim/Teck beantwortet Zuschauerfragen zur „Begutachtung“ und zu „Reha-Massnahmen“. Am Ende der Sendung stellen wir das Beratungsangebot der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) vor.


Anm.
* ME wird oft auch als Chronic Fatigue Syndrome (CFS) bezeichnet.

Verantwortlich: W. Knauf, Landau
Dauer: 59 Minuten

Sendetermin:

Weitere Sendetermine:

Donnerstag,
07. Juni 2018
19:15 Uhr

Freitag, 08. Juni 2018 - 10:15 Uhr
Montag, 11. Juni 2018 - 03:15 Uhr
Freitag, 17. August 2018 - 19:59 Uhr

  

Weitere Sendungen von W. Knauf

Dr. Bernhard Vogel erinnert sich... - ... an den Kauf der Slevogt-Gemälde

Bruterfolg auf den Ballestas? - Forschungsprojekt der NGO ACOREMA in Peru

Landau, Südring 1 - Zucht und Ordnung