Banner

TV-Programm

Vorschau

100 Jahre Frauenwahlrecht

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

„100 Jahre Frauenwahlrecht“, das bedeutet auch 100 Jahre Wahlrecht für Neustadter Frauen. Simone Rothermel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neustadt, stellte in ihrem Vortrag anschaulich den Bezug dieses Jubiläums zu Neustadt her. Auch wenn die Geschichte und Geschichten dieser hundert Jahre Fortschritte zeigten, „so ist die Entwicklung noch nicht abgeschlossen“, schloß Rothermel aus ihren Recherchen. Ihr Vortrag bildete am 7. März 2019 den Mittelpunkt der Veranstaltung der SPD und des DGB zum Internationalen Frauentag im Casimirianum. Wie in jedem Jahr hatte Ida Müller, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen im SPD-Stadtverband Neustadt, ein buntes Programm organisiert. Mit einer musikalischen Reise durch den Frühling stimmten die „Notenhüpfer“ aus Lachen-Speyerdorf unter der Leitung von Silke Schick auf den Abend ein. Nach einem Grußwort von Dekan Armin Jung wies Pascal Bender, Vorsitzender der SPD Neustadt, wie später auch Rothermel in seinem Grußwort darauf hin, dass – neben anderen Dingen – die Einbindung von Frauen in die Neustadter Kommunalpolitik noch ausbaufähig sei. Der gelungene Abend endete mit einem mitreißenden Auftritt des Gospelchores "New Directions" unter der Leitung von Lukas Klamm und einer Tombola zu Gunsten des Casimirianums und der „Notenhüpfer“. (Quelle: A.Böhringer )

Verantwortlich: I. Müller, Neustadt/Weinstr.
Dauer: 42 Minuten

Sendetermin:

Vergangene Sendetermine:

Kein aktueller Sendetermin - nutze unseren
Wiederholungswunsch

Samstag, 09. April 2022 - 06:14 Uhr
Sonntag, 03. April 2022 - 14:14 Uhr
Freitag, 19. März 2021 - 06:32 Uhr

  

Weitere Sendungen von I. Müller

Internationaler Frauentag 2021 - Ausschnitte aus Veranstaltungen im Casimirianum von 2018-2020

„Seit‘ an Seit‘ in die neue Zeit“ - Veranstaltung zum Internationalen Frauentag 2020

Frauen? - Welche Frauen? - Veranstaltung zum Internationalen Frauentag 2018