Banner

OK Weinstraße Newsbeitrag

OK Weinstraße ab sofort auch digital

Vom 09.09.2012

Es ist endlich so weit: Auch unser Fernsehen für die Region ist im digitalen Kabel empfangbar!

Seit den frühen Morgenstunden des 13. September wird der OK-Weinstraße im gesamten Verbreitungsgebiet auch im digitalen Kabel ausgestrahlt. In der Landauer Region können uns die Zuschauer sogar schon seit 29. August analog und digital empfangen.

Erforderlich für en digitalen Empfang ist nur eine Fernsehgerät, das den DVB-C-Standard unterstützt oder ein entsprechender Receiver, der als Set-top-box im Fachhandel oder beim Kabelbetreiber erhältlich ist.

“Auch die treuen Zuschauer im analogen Netz werden weiter versorgt”, betont Markus Merkler, Leiter des Haßlocher Studios und Vorsitzender des Landesverbands der Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz. In zahlreichen Gesprächen mit dem Netzbetreiber haben Landesverband und Mitarbeiter der Landesmedienanstalt LMK immer wieder darauf hingewiesen, dass die Verbreitung im analogen Netz aufrecht erhalten werden müsse. Zu Beginn des Jahres habe man dann die Zusage erhalten, dass die Offenen Kanäle auch im Land auch weiterhin im analogen Netz empfangen werden können.

Foto: Günther Gumhold / pixelio.de

Zurück zur Übersicht