Banner

TV-Programm

Vorschau

Gedenken an die Opfer der Deportation nach Gurs

Gedenkfeier am 22.Oktober 2020 in Neustadt an der Weinstraße

m 22. Oktober jährt sich zum 80. Mal ein dunkles Datum in der pfälzischen Geschichte. Aus diesem Grunde laden die Gedenkstätte für NS-Opfer und die Stadt Neustadt an der Weinstraße zu einer Gedenkveranstaltung ein.

Auf Betreiben des pfälzischen Gauleiters Josef Bürckel und seines badischen Kollegen Robert Wagner wurden in den frühen Morgenstunden des 22. Oktober 1940 über 6500 pfälzische und badische Juden von den Nazis verhaftet, in Züge verfrachtet und in das Internierungslager Gurs am Fuße der südfranzösischen Pyrenäen verschleppt.

Unter ihnen waren auch 58 Frauen und Männer aus Neustadt und den Weindörfern Geinsheim, Lachen und Mußbach. Mit dieser verbrecherischen Aktion der beiden Gauleiter wurde jüdisches Leben in der Pfalz und in Baden über Nacht völlig zerstört. Gurs wurde für unsere jüdischen Mitmenschen - für Alte und Junge, Männer und Frauen zum Vorhof der Hölle. In Scham gedenken wir in diesen Tagen der Opfer.

Verantwortlich: P. Basler, Lindenberg
Dauer: 18 Minuten

Sendetermin:

Weitere Sendetermine:

Samstag,
24. Oktober 2020
16:00 Uhr

Sonntag, 25. Oktober 2020 - 12:06 Uhr
Montag, 26. Oktober 2020 - 07:38 Uhr
Dienstag, 27. Oktober 2020 - 16:10 Uhr

  

Weitere Sendungen von P. Basler

Live aus dem Saalbau

Verleihung des Neustadter Kulturpreises 2020 - an Gerhard Hofmann

Küsterhäuschen an der Stiftskirche - nach Renovierung eingeweiht